B-PART AM GLEISDREIECKNeubau eines temporären Multifunktionsgebäudes in Holzbauweise

Das „B-Part Am Gleisdreieck“ ist eine temporäre Pionierbebauung am Gleisdreieck.  Als Sinnbild für die Lebens- und Arbeitswelten von morgen steht das Stadtlabor B-Part bereits heute für die Nutzungen des zukünftigen Stadtquartiers Urbane Mitte Am Gleisdreieck: Neues Arbeiten, Kunst & Kultur, Sport, regionales Gewerbe und Gastronomie.

Das zweigeschossige Holz-Gebäude ist in seiner Grundform zweifach geknickt. Dadurch steht es wie ein Zeichen in dem von alten Gewerbebebauten gekennzeichneten Areal. Mit seiner hölzernen Fassade und den Außenterrassen wirkt der Temporärbau einladend für die Parkbesucher.

Ein Kriterium für die Holzkonstruktion war neben der kurzen Bauzeit auch die Nachhaltigkeit des Baustoffes und seine hohe ästhetische Qualität. Die sichtbaren Holzdecken und die mit Seekieferplatten bekleideten Wände schaffen im Inneren eine naturnahe Atmosphäre.

www.bpart.berlin

Standort: Berlin, Park am Gleisdreieck
Bauherr: Urbane Mitte Entwicklungs-GmbH & Co. KG
Baujahr: 2019
BGF: 1160 qm
Leistungsphasen: 1 bis 4, 6 (HOAI)

Scharabi