F 91
Sanierung eines denkmalgeschützten Wohnhauses

Die vorgründerzeitliche Stuckfassade des mehrgeschossigen Wohnhauses aus dem Jahr 1865 wurde erhalten und aufwendig rekonstruiert. Im Treppenhaus und in der Durchfahrt begegnet man Zeitzeugnissen, etwa historischen Schablonenmalereien oder einer Kunstplakatsammlung aus der DDR-Zeit. Durch Anlehnung an die historische Farbgebung aller Bauteile entsteht ein differenzierter, lebendiger Farbklang.

F91 Broschüre als pdf-download

Standort: Berlin Prenzlauer Berg, Fehrbelliner Straße
Bauherr: privat
Baujahr: 2005
Baukosten: ca. 1 Mio. €